Navigation von Apple für das iPhone 3G?

Was benötigt man für ein vernüftiges navigieren mit einem Mobiltelefon?

  1. Display: am besten groß und mit einer schönen Auflösung
  2. GPS Chip der das Standort Signal weitergibt
  3. Software die das Signal vom GPS Chip verarbeitet und „navigiert“

Beim iPhone 3G erfüllt die Punkte 1 & 2 ja wunderbar. Nur bei Punkt 3 scheitert es.

Woran liegt es? Immerhin haben ja schon große Firmen wie TomTom und TeleNav Navigationslösungen angekündigt aber bisher noch nicht hervorgebracht.

Zum Einen liegt es sicherlich daran, dass Apple eigentlich den Gebrauch des GPS Receiver für Navigationslösungen verbietet (wenn ich das noch richtig im Kopf habe). Laut Apple ist der GPS Chip nicht für solche Anforderungen entwickelt worden. Viele Spekulationen gehen aber eher davon aus, dass der Akku zu schnell leer gesaugt wird durch den Einsatz des GPS Chips. (Übrigens ist die Akkulaufzeit sicherlich auch ein Nadelöhr bei Navigationslösungen auf dem iPhone. GPS + Display saugen sicherlich kräftig an dem Akku!)

Desweiteren schrecken die AppStore Konditionen die Hersteller von Navigationslösungen ab. Derzeit ist es so, dass Apple 30% vom Umsatz verkaufter Artikel einbehält. Das ist natürlich heftig bei Programmen die um die 100€ kosten.

Trotzdem machen sich einige Hersteller auf und entwickeln Navigationslösungen die Sie für das iPhone 3G anbieten. G-Map von X-Road ist z. B. die derzeit bekannteste. G-Map ist derzeit für Nordamerika verfügbar. Laut der Herstellerseite soll das Programm aber im 1 Quartal 09 für Europa erscheinen.

G-Map Nordamerika

G-Map Nordamerika

Heute sind auch auch Fotos von einem Patent aufgetaucht in dem Apple an einer Navigationslösung arbeiten soll:

Die Fotos sind auf unwiredview.com veröffentlicht worden. Entgegen der Annahme vieler Webseiten denke ich, dass das nichts anderes zeigt als Google Maps. Genauer gesagt die Zusammenarbeit von Google und Apple. Es ist nichts von einer Navigation im eigentlichen Sinne zu entdecken.

So heißt es bisher also weiter warten bis mal jemand mit einer schönen Navigationslösung um die Ecke kommt. TomTom oder Navigon wären schon super. Vielleicht können die Jungs sich ja auch einfach mal mit Apple hinsetzen und seperate Konditionen aushandeln..

Advertisements

Über technikkiste

Das ist mein Blog... Nun gut. Kein großartige neue Info. Was will ich hier. Spass haben. Und Spass fängt bei mir mit der einen oder anderen Technikspielerei an. Ob ich wirklich nur Technik (inkl. Software) hier eintrage sei aber dahingestellt. Lassen wir uns überraschen :D

Veröffentlicht am 8. Januar 2009 in Hardware, iPhone 3G, iPhone Apps & Software, Software und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: